Preisträgerinnen 2018

Preisträgerinnen 2018

Am 12. Oktober 2018 hat die Stiftung Aufmüpfige Frauen die Auszeichnung „Aufmüpfige Frau des Jahres“ an die Verlegerin Renate Matthei und die Journalistin Düzen Tekkal vergeben. Zur Preisverleihung kamen 120 Gäste in die Bürgerhalle des Rathauses der Stadt Dortmund.

Renate Matthei

Renate Matthei
Foto: Mario Zgoll

Verlegerin und Förderin von Komponistinnen

Renate Matthei hat die tradierte Vorstellung, dass Frauen nicht komponieren können, gründlich vom Tisch gefegt und bereits 1986 den Furore Verlag exklusiv für Werke von Komponistinnen gegründet, inzwischen sind es mehr als 2.000 Werke von über 170 musikschaffenden Frauen.

Würdigung von Vivien Olive »

Düzen Tekkal

Düzen Tekkal
Foto: Markus Tedeskino

Journalistin, Autorin und Filmemacherin

Düzen Tekkal, eine Deutsche mit jesidischen Wurzeln, hat als Journalistin den Völkermord der IS Krieger an den Jesiden und die Versklavung jesidischer Frauen filmisch dokumentiert. Sie bezieht eine kritische Position gegenüber Organisationen von Migranten und zur Migrationspolitik der Bundesrepublik.

Würdigung von Chantal Louis »


Impressionen zur Preisverleihung 2018

Zum Öffnen auf ein Bild klicken


Weitere Informationen zur Preisverleihung 2018

Laudatio Düzen Tekkal »